Getting Ready

Getting Ready

Tipps von mir als Hochzeitsfotografin aus Berlin für stilvolle Hochzeitsbilder

– Das Ankleiden –

 

Getting_Ready-Hochzeitsvorbereitung-Brautfrisur

 

Getting Ready – Als Hochzeitsfotografin aus Berlin empfehle ich meinen Brautpaaren, die Vorbereitung, das Ankleiden für die Hochzeit,  für eine perfekte Hochzeitsreportage fotografisch begleiten zu lassen. Auf diesen Teil der Hochzeitsreportage freue ich mich als Hochzeitsfotografin immer sehr.

Darauf sollten Sie und Ihre Hochzeitsfotografin oder Ihr Hochzeitsfotograf achten, um beste Ergebnisse für Ihre Hochzeit zu erhalten:

Es ist sehr ratsam, ausreichend Zeit dafür einzuplanen. Machen Sie sich darüber Gedanken, ob Sie und auch Ihr Bräutigam fotografisch begleitet werden sollen. Dies wäre jedoch nur empfehlenswert, wenn beide – Braut und Bräutigam – sich am gleichen Ort z.B. im gleichen Hotel befinden.

gatting_ready-Hochzeitsfotografin

Ein empfehlenswertes Zeitfenster für die Aufnahmen der Braut und des Bräutigams sind ca. 1,5 Stunden. Mindestens sollten jedoch 45 Minuten dafür eingeplant werden. Die Hochzeitsfotografin oder der Hochzeitsfotograf muss bei der Braut nicht vom ersten Handgriff an mit anwesend sein. In dieser Zeit kann die Hochzeitsfotografin oder der Hochzeitsfotograf den Bräutigam z.B. beim Ankleiden aufnehmen.

Eine schön gestaltete Kulisse/Hintergrund/Hotelzimmer sorgen für stilvolle Hochzeitsbilder. Ratsam ist es, eventuell Tüten und störende Gegenstände vorher zu beseitigen. Legen Sie ihre wichtigen persönlichen Dinge, wie z.B. Anzug, Fliege, Krawatte, Manschettenknöpfe, Parfüm, Schmuck, Tasche, Brautstrauß, Anstecker, Schuhe und das Brautkleid von Ihnen und  Ihrem Bräutigam zurecht, damit Ihre Hochzeitsfotografin oder Ihr Hochzeitsfotograf diese perfekt in Szene kann.

getting_ready-Hochzeitsfotografin_Berlin

Das Brautkleid

Das Brautkleid sieht auf einem dekorativen Kleiderbügel besonders schön aus und kommt gut zur Geltung. Dies gilt ebenso für den Anzug des Bräutigams. Legen Sie Ihrer Hochzeitsfotografn oder Ihrem Hochzeitsfotografen keine Liste vor, was alles fotografiert werden soll – lassen Sie ihr oder ihm seine kreative Freiheit.

Nun braucht die Hochzeitsfotografin oder der Hochzeitsfotograf nicht weiter beachtet werden. Sie bzw. er wird mit seinem geschulten Blick jeden Moment einfangen – ob es das Auftragen des Lidschattens ist, der kritische Blick in den Spiegel, das Zuprosten zwischen der Braut und ihren Begleitern, die Unterhaltung und deren schöne Augenblicke.  All dieses wird Ihre Hochzeitsfotografin oder Ihr Hochzeitsfotograf in einer Bildgeschichte festhalten, sodass Sie sich später an diese Momente erinnern und erfreuen können.

Bitten Sie Ihre Mama, Schwester, Trauzeugin, Freundinnen und Verwandte, die ebenfalls beim Getting Ready anwesend sind, sich dem Anlass entsprechend zu kleiden (z.B. pastellige Farben oder falls es ein Motto gibt, in den Motto Farben bzw. zum Motto passend). Auch Sie sollten einen schönen Kimono oder ähnliches tragen. Je schöner die Umgebung, umso schöner die Bilder. Prosecco und frisches Obst, ein paar kleine Häppchen, etwas Musik gehören nicht nur zu einer guten Stimmung und überbrücken auch die Aufregung bis zur Trauung, Sie zieren auch jedes Bildarrangement. Die Detailbilder sind einfach ein Muss für jedes Fotoalbum.

Entspannen Sie sich – genießen Sie die Zeit – Ihre Hochzeitsfotografin hält alles in einer Bildgeschichte für Sie fest!

 

.Hochzeitsfotograf_Berlin-getting_ready-Ankleiden

 

Ihre Hochzeitsfotografin aus Berlin ist für Ihre Hochzeit unter anderem unterwegs in:

Brandenburg | Potsdam | Charlotttenburg | Wilmersdorf | Schoeneberg | Zehlendorf | Reinickendorf | Britz | Koepenick | Straussberg | Bad Saarow | Ribbeck | Mahlow | Alt-Lichtenerade | Neukölln | Kladow | Gatow | Falkensee | Spandau | Königs-Wusterhausen | Straussberg | Hennigsdorf | Eberswalde| Werneuchen | Pankow | Motzen | Herzogenaurach | Erlangen | Nürnberg | München

 

Hochzeitsfotografin aus Berlin

 

 

Kommentare sind geschlossen.